HTML

Was ist HTML?

HTML steht für Hypertext Markup Language. Sie ermöglicht dem Entwickler/Benutzer die Erstellung und Gestaltung von Bereichen, Absätzen, Überschriften, Links und Blockzitaten für Anwendungen und Websites. 

Das Wichtigste beim Verständnis von HTML ist, dass es sich nicht um eine Programmiersprache handelt, was bedeutet, dass es keinen dynamischen Nutzen bringt. Dennoch ist es möglich, Archive zu koordinieren und zu gestalten - ähnlich wie bei Microsoft Word. 

Bei der Arbeit mit HTML verwenden wir einfache Codestrukturen (Bezeichnungen und Eigenschaften), um eine Seite zu vergrößern. So können wir zum Beispiel eine Passage erstellen, indem wir den Inhalt in ein beginnendes <p> setzen und den </p>-Tag schließen.

Im Allgemeinen ist HTML eine Auszeichnungssprache, die wirklich direkt und in jedem Fall einfach zu erlernen ist. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil der Website-Erstellung und wird daher von den Entwicklern in der Regel sofort eingesetzt.

 

Warum du HTML lernen solltest

Jeder - nicht nur Entwickler und Programmierer - sollte ein wenig HTML lernen, um sich das Leben zu erleichtern. Hier sind ein paar Gründe, warum es wichtig ist, HTML zu lernen. 

 

1. Erstelle beeindruckende E-Mails für deine Kunden

E-Mails heben sich von anderen webbasierten Marketinginstrumenten ab. Du kannst eine E-Mail erstellen, die deine Kunden gerne erhalten, indem du sie mit den HTML- und CSS-Editoren, die bei den meisten E-Mail-Marketingoptionen zur Verfügung stehen, gestaltest.

 

2. Erstelle einen ansprechenden Unternehmens-Newsletter

Da du deine E-Mails nun sehr kreativ gestaltet hast, kannst du sie mit einem Newsletter auf ein höheres Niveau bringen. HTML und CSS sind deine Werkzeuge, um einen wunderbaren Newsletter zu erstellen. Sie helfen dir, das Format zu erweitern und zu ändern, damit es zu deinem Image und Unternehmensstil passt. 

 

3. Verbessere die WordPress-Website deines Unternehmens

Eine erschreckend hohe Anzahl von Unternehmenswebsites wird mit WordPress erstellt. Du kannst HTML verwenden, um der Website deines Unternehmens Inhalte hinzuzufügen und Änderungen vorzunehmen. 

 

4. Bringe anderen Mitgliedern der Organisation etwas Code bei

HTML ist etwas, das du deinen Kollegen leicht beibringen kannst. Sobald du die Verwendung von HTML am Arbeitsplatz normalisiert hast, wird jeder in deiner Gruppe die Website, Nachrichten und Broschüren aktualisieren und verbessern können. 

 

5. Verbessere die Bindung an das technische Team

Die Programmierer und Entwickler um dich herum werden es dir danken, wenn du auch nur die Grundlagen von HTML verstehst. Sie werden besser verstehen, was auf der Website des Unternehmens geändert werden sollte (anstatt alles nur vage anzusprechen). Du wirst auch die Grenzen und die denkbaren Ergebnisse kennen, mit denen sie täglich konfrontiert werden. 

 

Vorteile von HTML

Da du nun weißt, dass du HTML lernen musst, um bei der Arbeit hervorzustechen, lass uns einige Vorteile betrachten, die damit einhergehen können:

  1. HTML ist sehr leicht zu erlernen und einfach in der Anwendung. 
  2. HTML hat keine Kosten zur Folge
  3. HTML wird von allen gängigen Browsern unterstützt. 
  4. HTML ist der suchmaschinenfreundlichste Code.
  5. HTML kann leicht bearbeitet werden.
  6. HTML kann leicht mit anderen Programmiersprachen kombiniert werden.
  7. HTML ist ein recht einfacher Code.
  8. HTML ist der grundlegendste aller Codes. 
  9. HTML-Korrekturen werden sofort übernommen. 
  10. HTML ist sehr benutzerfreundlich.

Unser Fazit

HTML ist eine der wichtigsten Komponenten bei der Entwicklung von Websites. Wie wir bereits besprochen haben, wird die Kenntnis und das Erlernen von HTML immer mehr zu einer Art Notwendigkeit. Je mehr du dich also mit HTML vertraut machst, desto größer sind die Chancen, dass du es in Zukunft zu deinem Vorteil nutzen kannst.

Zum Glück für dich ist es recht einfach zu verstehen und umzusetzen, so dass du es schnell erlernen kannst.