Inbound Marketing

Was ist Inbound Marketing?

Inbound-Marketing ist eine Methode, bei der hochwertige, originelle Inhalte im Vordergrund stehen, um die Kunden anzusprechen. Während Outbound-Marketing auf Menschen abschreckend wirken kann (wegen zu vieler Werbeanzeigen), geht es beim Inbound-Marketing vor allem darum, dass die Kunden sich wohlfühlen.

Mit Hilfe der Inbound-Methoden können Unternehmen echte Verbindungen zu ihrer Zielgruppe aufbauen und Probleme lösen. Das Ziel ist nicht nur, einen Verkauf zu tätigen. Es geht darum, eine aktive Gemeinschaft aufzubauen, in der sich Verkäufe von selbst ergeben.

Inbound-Marketing umfasst oft viele Formen des Pull-Marketings, darunter die Erstellung von Inhalten, das Schreiben von Blogs, die Ausrichtung von Veranstaltungen, Suchmaschinenoptimierung (SEO), die Erstellung von Inhalten für soziale Medien und vieles mehr. Auf diese Weise steigerst du deine Markenbekanntheit und gibst Menschen einen Grund, dir zu folgen.

Wenn du sinnvolle, dauerhafte Beziehungen zu den Verbrauchern aufbaust, schaffst du auch eine überzeugende Marketingplattform. Je mehr Nutzen du bietest, desto mehr kannst du im Gegenzug erwarten.

Klingt zu schön, um wahr zu sein?

Nein, es ist durchaus möglich. Du musst nur ein paar einfache Schritte befolgen und konsequent bleiben. 

Die drei Schritte zum Inbound Marketing

In diesen drei Schritten kannst du deine Marke mit der Inbound-Methode effektiv bewerben:

1. Anziehen:

Sprich die richtigen Leute an und zieh sie mit wertvollen Inhalten, Erfahrungen und Gesprächen an, die du als vertrauenswürdigen Berater ausweist, mit dem sie zusammenarbeiten möchten.

2. Engagieren: 

Präsentiere spannende Einblicke und Lösungen, die sich an den Problemen oder Zielen der Kunden orientieren, damit sie eher bei dir kaufen. 

3. Vergnügen: 

Sei immer bereit, Hilfe und Unterstützung zu leisten, damit deine Kunden mit ihrer Investition in deine Marke zufrieden sind und immer wieder kommen werden.

 

Warum Inbound Marketing wichtig ist

Jetzt fragst du dich vielleicht, warum Inbound Marketing so besonders und wertvoll ist.

Die Inbound-Methoden sind besonders relevant für die Kunden, weil sie sich als Teil deiner Gemeinschaft fühlen können und nicht nur als eine weitere Konversion. Die mit der Inbound-Methode erstellten Inhalte sollen lehrreich, fesselnd und nützlich für die Verbraucher sein.

Richtig angewendet, führt dies zu einem wesentlich größeren Erfolg für dein Unternehmen als jede herkömmliche Marketingmethode (die keine Kundenbegeisterung und Engagement im Vordergrund stellen).

Wenn Menschen dein Unternehmen auf diese Weise kennen lernen, hat dies einen stärkeren Einfluss auf ihre künftigen Kaufentscheidungen. Außerdem fühlen sie sich deiner Marke natürlich eher zugeneigt und zeigen mehr Loyalität und Liebe.

Inbound-Marketing besteht also ausschließlich aus organischen Leads.

 

Wertschätzung des Verbrauchers

Abgesehen davon hat das Inbound-Marketing auch die Möglichkeit, den Verbrauchern mehr Kontrolle zu geben und dich mit Menschen in Kontakt zu bringen, die sich wirklich dafür interessieren, was du zu sagen hast.

Abgesehen von der Steigerung der Lead-Generierung und der Kundenbindung kann das Inbound-Marketing also auch Wunder für deine Online-Popularität bewirken. Wenn deine Zielgruppe deine Inhalte mag, wird sie sie automatisch liken, verfolgen und teilen. Und die Markenbekanntheit wird von da an nur noch weiter steigen.

Darüber hinaus führt dies zu einer Optimierung der organischen Suche, so dass deine Website in den Suchergebnissen automatisch weit oben erscheint. HubSpot ist ein gutes Beispiel dafür. Da sie sich als Branchenführer etabliert haben und den Menschen äußerst wertvolle Inhalte bieten, erscheinen ihre Webseiten ganz natürlich ganz oben in den Suchergebnissen. 

Ein kompetentes Inbound-Marketingprogramm ermöglicht es den Kunden also, sich jederzeit mit der Marke zu beschäftigen, und bietet ihnen einen außergewöhnlichen Mehrwert. Es spart sogar Geld, da du nichts in Anzeigen oder Werbekampagnen investieren musst.

Am Ende hat der Verbraucher alle Informationen und Unterstützung, die er für eine rationale Kaufentscheidung benötigt. Er hat Zugang zu Details über Spezifikationen, Preise, Kundenrezensionen usw., und du hast sein Vertrauen gewonnen. 

Um in der heutigen, sich ständig weiterentwickelnden Geschäftswelt wettbewerbsfähig zu sein, ist es also entscheidend, Inbound Marketing in deine Strategie einzubinden.

 

Wichtigste Erkenntnisse

Inbound-Marketing ist eine brillante Geschäftsmethode, bei der der Kunde im Mittelpunkt steht und die darauf abzielt, dem digitalen Publikum einen echten Mehrwert zu bieten. Je mehr Wert du schaffst und verschenkst, desto mehr Menschen ziehst du an. Indem du dein Fachwissen und deine Fähigkeiten in deiner Nische zeigst, ziehst du die richtige Art von Menschen an. Und letztendlich führt all dies zu einem erstaunlichen Erfolg für dein Unternehmen.