Adressbuch

Was ist ein Adressbuch? 

 

In den 90ern und frühen 00ern war ein Adressbuch der Name des kleinen Kalenders, den jeder führte, um die physischen Adressen und Telefonnummern von Leuten zu notieren. Heute ist ein Adressbuch  jedoch eine ganz andere Sache, vor allem, wenn es um den Bereich des Marketings geht. 

Schon neugierig geworden? Dann lies weiter, um die Definition eines Adressbuches zu erfahren und herauszufinden, welche Rolle es im Marketing des 21. Jahrhunderts spielt.

 

Adressbuch - Definition

Wenn du das Wort "Adressbuch" im geschäftlichen Kontext hörst, bezieht es sich in der Regel auf die Pflege und Verwaltung von Kontakten für Marketingzwecke. Im Wesentlichen ist ein Adressbuch ein Protokoll deiner Partner, Kunden, Interessenten und Leads. 

Es ist ein Datensatz, auf den du immer wieder zurückgreifen kannst; ob für eine bestimmte Marketingkampagne oder regelmäßige Umfragen - ein Adressbuch ist ein unverzichtbares Werkzeug aller Unternehmen.

 

Ein Adressbuch verwalten

Je größer dein Unternehmen ist, desto schwieriger kann es sein, ein Adressbuch zu verwalten. Du kannst die Dinge immer noch manuell erledigen, aber in der Welt der Technologie — wäre dies nicht die klügste Option. Ein Adressbuch zu führen bedeutet heute in der Regel, eine App zu verwenden, um alle deine Kontakte zu verwalten. 

Auf dem Markt gibt es verschiedene Arten von Adressbuch Software, sodass du eine finden kannst, die zu deinen Bedürfnissen passt. 

  • Erstelle Ordner, um zwischen deinen persönlichen und geschäftlichen Kontakten zu unterscheiden
  • Richte Gruppenordner für Kontakte ein
  • Kontakt-Backup und eine webbasierte Datenbank
  • Sichere und leicht wiederauffindbare Kontaktdaten
  • Einfaches und bequemes Teilen von Kontakten
  • Exportiere wichtige Kontakte von verschiedenen Plattformen
  • Sortieren von Kontakten mit Hilfe von Filtern
  • Benutzerdefinierte Notizen, die während Gesprächen aufgezeichnet und an Kontakte verteilt werden können
  • Smartphones und Desktop-Zugriff


Die Vorteile eines Adressbuchs

Ein Adressbuch zu führen bringt viele Vorteile mit sich. Schauen wir uns ein paar davon an.

  • Optimale Organisation
    Es versteht sich von selbst, dass das Führen eines Adressbuches dein Tor zur besten Organisationsstrategie ist. Es ist wichtig, dass du alle deine Geschäftsunterlagen in Ordnung hältst. Wenn es darum geht, Kontakte zu verwalten, ist das nur möglich, wenn du sie alle an einem Ort speicherst, nämlich in einem Adressbuch.

  • Zugriff auf Kontakte von verschiedenen Plattformen
    Ein Adressbuch zu führen bedeutet, dass du von verschiedenen Plattformen aus Zugriff auf verschiedene Kontakte hast, ohne hin und her gehen zu müssen. Das spart dir eine Menge Zeit und Mühe.
  • Verbessere E-Mail Marketing Kampagnen

    Mit E-Mail-Marketing-Kampagnen machen Marketer oft das Beste aus ihrer Adresse. E-Mail Marketing Kernkanal für digitales Marketing für viele Unternehmen.

  • Regelmäßige Updates

    Alle deine Kontakte an einem Ort zu haben bedeutet auch, dass du mit deinen Kunden, Partnern und Interessenten in Kontakt bleiben kannst, wann immer du willst. Regelmäßige Updates zu geben und in Kontakt zu bleiben, kann Wunder für dein Geschäft bewirken.

 

Letzte Worte

Ein Adressbuch ist eine hervorragende Möglichkeit, dein Unternehmen zu organisieren und deine Interaktionen zu rationalisieren. Es ist unglaublich nützlich und du wirst es nicht bereuen, es in deine Geschäftsprozesse zu integrieren.