KPI

Was sind KPIs?

Laut Oxford Dictionary ist ein KPI "eine quantifizierbare Größe, die zur Bewertung des Erfolgs einer Organisation, eines Mitarbeiters usw. bei der Erfüllung von Leistungszielen verwendet wird".

KPI ist die Abkürzung für Key Performance Indicator. Wie der Name schon sagt, zeigt er an, wie gut ein Unternehmen arbeitet. Genauer gesagt bezieht er sich darauf, wie gut eine Organisation ihre wichtigsten Ziele erreicht.

Im Wesentlichen handelt es sich um eine Bewertungsmaßnahme, die Unternehmen einsetzen, um den Fortschritt zu quantifizieren, den sie erzielen. KPIs können sich sowohl auf den Gesamtfortschritt einer Organisation (High-Level-KPIs) als auch auf Prozesse wie Support, HR und Vertrieb (Low-Level-KPIs) beziehen.

Ein wirksamer KPI

Die Diskussion über die KPI selbst zeigt, wie wichtig sie sind. Allerdings sind nicht alle KPIs für Unternehmen nützlich. Die Annahme zu vieler starrer KPIs kann sich negativ auf das Geschäft auswirken und den Fokus auf das Wesentliche verlagern.

Vorteile eines KPI

Warum ist ein KPI überhaupt wichtig?

Lerndefizite beseitigen

Durch die Einführung effektiver KPIs kannst du Lücken angehen und schließen. Wenn du feststellst, dass du ein bestimmtes Ziel nicht erreichst, kannst du damit deine Leistung genauer analysieren und herausfinden, ob Erkenntnisse fehlen.

Mitarbeiter zu besseren Leistungen motivieren

Ob du es glaubst oder nicht - wenn deine Mitarbeiter wissen, dass ihre Fortschritte am Ende des Tages gemessen werden, werden sie wahrscheinlich mehr leisten.  

Ein quantifizierbares Ziel zu haben, das sie erreichen wollen, gibt ihnen den nötigen Eifer, ihre Aufgaben zu erledigen.

Verfolge dein Wachstum im Laufe der Zeit

Mit KPIs kannst du die Fortschritte nachvollziehen. Das macht es dir leichter, deine Erfolg zu messen. Wenn die Ergebnisse schon lange nicht mehr wünschenswert sind, kannst du Schwachstellen erkennen und gezielt daran arbeiten.

Nachteile von KPIs

Es gibt jedoch einige Aspekte der KPIs, die für manche Organisationen etwas überwältigend sein können. Dazu gehören:

  •       KPIs brauchen Zeit für ihre Umsetzung.
  •   KPIs haben eine hohe Lernkurve.

Fazit

Wir kommen zu dem Schluss, dass die Vorteile von KPIs ihre Nachteile überwiegen!
Die Einbettung von KPIs in deiner Unternehmensstrategie ermöglicht es dir, Fortschritte zu verfolgen und zu erkennen, was du noch verbessern kannst.